Novelis ist Vorreiter bei der Dekarbonisierung

Die Siderser Novelis-Werk hat gemeinsam mit seinen Partnern des Forschungs- und Entwicklungslabors Net Zero Lab Valais das erste Jahr der Zusammenarbeit erfolgreich abgeschlossen. Auch künftig wird daran ambitioniert weitergearbeitet: Bis spätestens 2050 will man kohlenstoffneutral sein.

Im ersten Jahr des Dekarbonisierungsprojekts des Net Zero Lab Valais hat Novelis die Investition in einen neuen, elektrisch beheizten Stossofen genehmigt. Er soll es dem Werk ermöglichen, Barren mit erneuerbarem Strom anstelle von Erdgas vorzuwärmen. Dadurch können bis zu 4500 Tonnen CO2eq pro Jahr und bis zu 180’000 Tonnen CO2eq über die gesamte Lebensdauer des Ofens eingespart werden.

Ausserdem haben die Partner ein Projekt abgeschlossen, das Abwärme aus dem Giessprozess im Novelis-Werk an den nahegelegenen Gebäudekomplex des Swiss Digital Center transferiert. Novelis und OIKEN, lokaler Energieversorger und Partner des Net Zero Lab Valais, beabsichtigen den weiteren Ausbau dieses Energie-Ökosystem. Das gemeinsame Ziel ist es, bis 2030 so einen wesentlichen Teil des Energiebedarfs der Region Siders zur Verfügung zu stellen.

Ambitionierte Nachhaltigkeitsziele

Seit Beginn des Labors im Jahr 2022 modelliert das Team in einer systemischen Studie ausserdem die Optimierung von Energiebeschaffung, -umwandlung und -wiederverwendung des Werks. Im Fokus steht dabei der Tausch fossiler Energieträger durch kohlenstoffneutrale Quellen – im Gegensatz zu einem Ausgleich der Kohlenstoffemissionen durch Gutschriften. Die ersten Ergebnisse werden im Mai dieses Jahres veröffentlicht.

Das übergeordnete Ziel der Forschungsarbeit ist die Entwicklung von Strategien zur Erreichung von Kohlenstoffneutralität für Scope-1- und Scope-2-Emissionen im Novelis Werk in Siders bis 2030. Diese sollen weltweit auf andere Werke ausgeweitet werden. All diese Projekte unterstreichen die ambitionierten Nachhaltigkeitsziele von Novelis: Das Unternehmen will seinen Kohlenstoff-Fussabdruck bis 2026 um 30 Prozent reduzieren und bis 2050 oder früher kohlenstoffneutral sein.

Quelle : Novelis

Weitere Inhalte sehen

Dootix lässt sich im Wallis nieder, um KMUs bei der Digitalisierung voranzubringen

Das Schweizer Unternehmen Dootix, das auf die massgeschneiderte Entwicklung und Implementierung der Odoo-Suite spezialisiert ist, erweitert seine Reichweite durch…

braintec, einer der Walliser Pioniere der digitalen Transformation

Das im Jahr 2000 gegründete KMU braintec mit Sitz in Brig gehört zu den Pionieren der digitalen Transformation im…

Die IT-Firma CeRFI zieht ins Swiss Digital Center

Das Unternehmen CeRFI, das zu den zwanzig grössten IT-Unternehmen der Romandie zählt, hat eine Niederlassung im Swiss Digital Center…